Altmark BBQ
Burger Fisch Reise

Dänische Nordseeküste – Makrelen und Burger

Brandungsangeln zum Sonnenuntergang in Hvide Sande

*Enthält Werbung* Eine Auszeit musste es sein! Zum Makrelen-Angeln, zum Lesen, ein wenig Grillen, Seele baumeln lassen, Zweisamkeit genießen. Dänemark und die  dänische Nordseeküste war Ende Juli für eine Woche unser Ziel, besser gesagt Skodbjerge, etwas südlich von Hvide Sande.

Nach 7 Stunden Anreise waren wir angekommen. Kleines Reihen-Ferienhaus in den Dünen, ruhig und beschaulich, 800 Meter bis zum Meer, genau was wir wollten. Die dänische Küche zu entdecken war nicht unser Ansinnen, aber gut essen wollten wir natürlich. Aufgrund des Grillverbots mit Holzkohle wegen andauernder Trockenheit in Dänemark, wurde noch schnell der Tisch-Gasgrill Crosby von Activa besorgt und auf Gaskartuschen umgerüstet. Schöner Grill mit ordentlich Power und tollem Preis-Leistungsverhältnis, der sicherlich noch weitere mobile Einsätze haben wird. Gerade die Umrüstung auf Gaskartuschen mittels Austausch des Druckminderers macht ihn handlich und praktikabel.

Die Gegend kann man nur empfehlen. Durch die weitläufige Dünenlandschaft, in die sich die Ferienhäuser betten, sowie ausgedehnte Srände wird es auch in der Hochsaison nie voll. Im Gegenteil, gerade in der Gegend um Skodbjerge waren wir schon überrascht wie leer es teilweise am Strand war. Fährt man dann nach Hvide Sande, wird einem schon bewusst, dass gerade Hochsaison ist, aber auch dort floss der Verkehr ungehindert und die Gehsteige waren nicht verstopft.

Angeln

Angeln – Das war meine Urlaubsmission! Nachdem ich in heimischen Gewässern zuletzt eher wenig gefangen habe, und daher die Lust am Angeln ein wenig flöten ging, hatte ich große Hoffnungen in Dänemark gesetzt. Am Meer zu angeln ist sowieso am schönsten, daher bin ich auch ein paar Mal im Jahr mit der Wathose in der Ostsee unterwegs.

Geangelte Makrelen aus Hvide SandeIn Hvide Sande gingen mir dann Hornhechte, Makrelen und ein Aal ans Band. Das Angeln an der Schleuse brachte die Hornhechte, wobei die springenden Lachse extrem reizvoll waren, doch sind diese im Hafengebiet geschützt. An der Nordmole zur See gab es dann die Makrelen. Die Brandung brachte einen Aal, doch zumeist war der Köder schnell von den Krabben weggefressen. Für jeden Angler, aber auch für jeden der Angeln mal ausprobieren möchte, ist Hvide Sande ein tolles Revier. Gerade Kinder kommen hier auch vollauf auf ihre Kosten, da im Sommer schnell mit Fangerfolgen von Hornhechten zu rechnen ist.

Grillen

Es wurde jedoch nicht nur geangelt, sondern natürlich auch gegrillt und gut gegessen. Am Tag vor unserer Abreise war noch ein Paket von KaufneKuh bei uns eingetroffen, so dass wir im Urlaub mit Fleisch versorgt waren. Das Konzept überzeugt auf ganzer Linie und die ersten Stücke waren qualitativ sehr gut. Ich kann es euch nur ans Herz legen, seht euch die Seite an und informiert euch.

Die Kerrygold Cheddar Burger Challenge war noch nicht lange her, aber die Lust auf Burger ist immer da. Da Dänemark ja für seine Hot Dogs bekannt ist, mir jedoch der Kopf nach Burger stand, wurde eben beides kombiniert: Zwiebelbun, 200gr. Patty aus Hackfleisch von kaufnekuh.de, eingelegte dänische Gurkenscheiben, Röstzwiebeln, dänische Burgersauce und natürlich 2 Scheiben Kerrygold Cheddar. WIe gefällt er euch? Geschmeckt hat er auf jeden Fall saugut!

Burger im Hot-Dog-Stil mit eingelegten Gurkenscheiben, Röstzwiebeln und CheddarMerguez-Bratwürste in einer Gemüsepfanne mit Spiegelei

Hüftsteak mit Pimientos de PadronEin Steak mit Pimientos de Padron fand im Laufe derWoche ebenso seinen Weg auf den Grill wie Merguez-Bratwürste in einer Gemüsepfanne! Ohne Grillen geht es einfach nicht, und warum auch, wenn die Zubereitung riesigen Spaß macht und das Ergebnis immer wieder aufs Neue mundet!

Nehmt ihr auch euren Grill mit in den Urlaub? Oder andere unverzichtbare Grill-Utensilien, Gewürze, etc?

 

 

Die im Beitrag beworbenen Produkte sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so eine Anzeige klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Ähnliche Beiträge

Griechisches Surf and Turf – BBQ Karate

Waldemar

Kreuz-und-Quer – Hauptsache Grillen

Waldemar

Sommerzeit = Fisch grillen!?

Waldemar

Hinterlasse einen Kommentar

* Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt. Weitere Informationen dazu unter den Datenschutzbestimmungen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

BBQ Blog - Grillen - Food Lover - Dutch Oven - Räuchern - Wursten - Genießen - Bewusst leben - Essen und Reisen

Diese Webseite benutzt Cookies, um dir den Besuch hier zu erleichtern. Ist ok! Mehr lesen