Beilage Gemüse Rezept

Maultaschen vom Grill

Maultaschen vom Grill
zum Rezept springen

Werbung | Grillen kann man alles! Eine Aussage, die man nicht oft genug treffen kann, und die natürlich stimmt. Also auch Maultaschen vom Grill! Ich mache mir jedoch nicht die Mühe selber Maultaschen zu machen, sondern greife auf die sehr guten Maultaschen von Bürger zurück, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Die hier verwendeten Maultschen waren Gemüsemaultaschen, doch dafür wurden die Maultaschen dann auf dem Grill in verschiedenen Varianten zubereitet.

Update: Jetzt auch “Maultaschen aus dem Smoker” mit 4 neuen Varianten!

Zutaten für Maultaschen vom Grill

Maultaschen, Bacon und Käse

Die Grundidee ist einfach. Bacon um Maultaschen wickeln und auf den Grill legen um den Bacon knusprig werden zu lassen. Das lässt sich natürlich noch verfeinern, also habe ich ein paar Varianten ausprobiert. Zum einen wurden die Maultschen vom Grill mit einer Honig-Barbecue-Sauce* bestrichen, anschließend mit Bacon umwickelt und in den indirekten Bereich des Grills gelegt. Sobald der Bacon leicht kross wurde, bekam er auch noch die Sauce ab. Lecker!

Gegrillte Maultschen

In einer anderen Variante musste unbedingt Käse zum Einsatz kommen, und ich nehme es vorweg: Das war unsere Favorit! Vor allem da hier Scamorza* verwendet wurde, ein geräucherter, halbfester Schnittkäse, der mit dem Mozarella verwandt ist. Kennt ihr noch nicht? Unbedingt probieren, macht sich auch auf Burger super! Also eine Scheibe Scamorza auf die Maultsche und anschließend mit Bacon umwickeln. Ab auf den Grill und sobald der Bacon kross wird mit BBQ-Sauce bestreichen. In dem Fall Southern Blues* von American Stockyard für das richtige BBQ-Feeling!

Maultaschen vom Grill

Ein paar Maultschen vom Grill wollte ich dann doch ohne Bacon versuchen. Ein wenig mit Öl bepinselt und mit einem scharfen Louisiana-Rub* bestreut. Funktioniert und schmeckt, aber mit Bacon ist eben alles besser! Noch besser wird es nur mit selbstgemachten Bacon!

Oder ihr kombiniert einfach alle Möglichkeiten nach eurem Belieben! Das ist das schöne am Grillen. Man kann sich austoben und seiner kulinarischen Phantasie freien Lauf lassen. So mache ich das zumindest gerne.

Räucherbox mit Räucherchips

Räucherchips

Natürlich kann man die Maultaschen einfach indirekt oder auch zunächst direkt grillen, aber ein wenig Raucharoma kann auch nicht schaden. Auf meinem Broil King Gasgrill habe ich dafür die Räucherbox* benutzt, aber ihr könnt natürlich auch Räucherchips oder Chunks direkt auf Grillkohle oder Briketts geben. Die Maultaschen vom Grill hatte ich jetzt schon das zweite Mal, und sowohl mit Whiskey-Eichen-Chips*, als auch mit Pekannuss* gab es ein schönes, angenehmes und passendes Raucharoma. Aber probiert euch aus, und vor allem: Guten Appetit!

Maultaschen vom Grill

Egal ob indirekt gegrillt oder gesmokt, die Garraum-Temperatur hatte ich bei ca. 140-160 Grad. Die Maultaschen waren fertig, wenn die Glasur leicht eingezogen war und/oder der Käse zu Laufen begann.

Maultaschen

(*) Die im Beitrag verlinkten Produkte sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Lok Lak – kambodschanische Rindfleischstreifen mit Limetten-Dip

Waldemar

Iberico Schweinebäckchen Asia Style

Waldemar

Tri Tip Asiatisch Sous Vide – Bürgermeisterstück

Waldemar

Hinterlasse einen Kommentar

BBQ Blog - Grillen - Food Lover - Asiatisches BBQ - Dutch Oven - Räuchern - Wursten - Genießen - Grill Fusion - Bewusst leben - Essen und Reisen