Rezept Snack

Maultaschen-Sticks in Panko-Panade

Maultaschen-Sticks in Panko-Panade

Werbung | Maultaschen-Sticks sind ein schneller Snack, der bestimmt für einige Überraschungen bei euren Gästen sorgen wird. Sowas erwartet ja keiner, oder?

Ich muss gestehen, dass ich noch nie Maultaschen selber gemacht habe. Ich habe Maultaschen auch noch nie in eine Brühe getan. Ist ja auch egal, denn ich bin ja auch kein Schwabe. Normalerweise werden Maultaschen bei uns in Streifen geschnitten und mit Speckwürfeln, Zwiebeln und ordentlich Ei in der Pfanne zubereitet. Dafür und auch für diesen Snack eignen sich wunderbar die Maultaschen von Bürger. Welche ihr nehmt bleibt eurem Geschmack überlassen. Hier waren es die “Original Schwäbisch” mit Schweinefleisch.

Das Rezept ist schnell erklärt:

  • Die Maultaschen der Länge nach in Stäbchen-Form aufschneiden. Abstehende Ecken evtl. wegschneiden.
  • Die Sticks dann erst in verquirltem Ei und anchließend in Panko Mehl* wenden.
  • In neutralem Öl in der Pfanne von allen Seiten braten bis die Sticks schön gebräunt sind.

Panko-Mehl ist auch so eine Zutat die hier nie ausgehen darf. Egal ob panierte Hähnchenkeulen oder als Zugabe bei karamelisierten Zwiebeln, das japanische Paniermehl passt überall und verhilft zu einer unglaublichen knusprigen Panade.

Dazu passt ein Dip, den ich hier aus griechischem Joghurt und Kräuterquark Gewürz* von Just Spices angerührt habe.

Das war also alles eine ganz schnelle Nummer, spontan entstanden und mit Fertigzutaten. Habt ihr auch so einen Partysnack, der überrascht oder nach mehr aussieht?

 

(*) Die im Beitrag beworbenen Produkte sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Gebratene Pastinaken – einfache und leckere Beilage

Waldemar

Altmarks Biggest – Kerrygold Cheddar Burger Challenge

Waldemar

Patacones – gebratene Kochbananen

Waldemar

Hinterlasse einen Kommentar

BBQ Blog - Grillen - Food Lover - Asiatisches BBQ - Dutch Oven - Räuchern - Wursten - Genießen - Grill Fusion - Bewusst leben - Essen und Reisen

Diese Webseite benutzt Cookies, um dir den Besuch hier zu erleichtern. Ist ok! Mehr lesen