Beilage Gemüse Rezept Vegetarisch

Herbstliche Schiffchen mit Butternut-Kürbis, Maronen und Pilzen

Kürbis Maronen Päckchen

(Werbung) Herbstliche Schiffchen – Wer eine herbstliche Beilage zum Grillen sucht, der wird hier fündig. Butternut-Kürbis, Maronen und Waldpilze – alles grandiose Sachen, die der Herbst zu bieten hat. Diese herbstlichen Schiffchen hatte ich letztens als Beilage zu meinen Wildschwein Burnt Ends. Diese Fleischpralinen waren genial, aber ehrlich, ich konnte mich kaum entscheiden was besser geschmeckt hat – Burnt Ends oder diese herbstliche Kombination.

Im Prinzip eine ganz einfache Beilage. Der Clou sind die Römersalat-Blätter, die hier als Schiffchen für die anderen Zutaten dienen, und die Beilage zum Fingerfood machen. Der Biss in den knackigen Salat, gefolgt von herbstlichen Aromen im Einklang ist wirklich toll. Und ich schwärme hier als Vollblut-Fleischesser 🙂

Zubereitung

Den Butternut-Kürbis in Scheiben schneiden, anschließend Löcher rausschneiden. Das herausgeschnittene kleinschneiden. Ebenso mit vorgekochten Maronen verfahren. Außerdem braucht ihr noch Waldpilze. Ich verwende hier eingeweichte Maronenröhrlinge, die ich vor ein paar Wochen gesammelt und getrocknet hatte.

Zutaten für Kürbis Maronen Päckchen

Diese 3 Zutaten werden dann mit reichlich Butter in der Pfanne angebraten. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und Sapore di maremma(*) von Royal Spice.

Parallel werden die Kürbisringe unter mehrmaligem Wenden auf der Plancha gegrillt bis sie ausreichend Röstaromen vorweisen, aber noch leicht bissfest sind. Auch die Kürbisringe werden mit Sapore di maremma, meinem Allzeit-für-Alles-Gewürz verfeinert. Das passt wirklich zu allem , von Gemüse über Fleisch bis zu Salat.

Zum Anrichten ein Blatt Römersalat in den Kürbisring legen und mit der Kürbis-Maronen-Pilz-Mischung füllen. Ich habe dann noch frischen Thymian darüber gestreut. Die Schiffchen können dann zum Essen als Fingerfood in die Hand genommen werden. Bleiben noch die Kürbisringe, die ihr natürlich auch händeweise oder mit Besteck verspeisen könnt 🙂

Eine wunderbar herbstliche Beilage, die zu allem Gegrillten gut passt. Probiert es doch einfach mal aus und teilt eure Eindrücke mit mir.

(*) Die im Beitrag beworbenen Produkte sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Tandoori-Huhn von der Rotisserie

Waldemar

Wildschwein Yakitori mit Maronen-Reis und Tempura-Blumenkohl

Waldemar

Asiatische Ribs aus der Dutch Oven Pan

Waldemar

Hinterlasse einen Kommentar

* Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt. Weitere Informationen dazu unter den Datenschutzbestimmungen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

BBQ Blog - Grillen - Food Lover - Dutch Oven - Räuchern - Wursten - Genießen - Bewusst leben - Essen und Reisen

Diese Webseite benutzt Cookies, um dir den Besuch hier zu erleichtern. Ist ok! Mehr lesen