Ente Fleisch Räuchern Rezept Wurst

Heiß geräucherte Entenbrust mit 5-Gewürz-Pulver

Heiß geräucherte Entenbrust mit 5-Gewürz-Pulver

Werbung | Pökeln und Räuchern gehören für mich im Winter einfach dazu! Ich hatte mir daher auch vor ein paar Jahren einen Kalträucherofen gebaut und räuchere auf diese Weise zum Beispiel Rohpolnische oder meinen eigenen Bacon. Manche Stücke schmecken mir jedoch heiß geräuchert besser als kalt geräuchert. Dazu zählt definitiv eine heiß geräucherte Entenbrust, von der auch dieses Jahr wieder 20 Stück den Weg in meinen Smoker fanden. Und das wäre hier nicht Altmark BBQ, wenn ich dem Ganzen nicht auch noch eine kleine, aber feine asiatische Note beisteuern würde.  Auch wenn die Haltbarkeit der Entenbrüste nicht so lange gegeben ist wie bei kaltgeräucherter Ware, so ist der Geschmack bei dieser Entenbrust doch unvergleichlich.

Heiß geräucherte Entenbrust mit 5-Gewürz-Pulver

Heiß geräucherte Entenbrüste

Pökeln

Vor allem Räuchern kommt zunächst das Pökeln. Da die Entenbrüste heiß geräuchert werden ist eine lange Haltbarkeit sowieso nicht angestrebt, so dass ich den Anteil an Nitritpökelsalz* auch relativ gering halten kann. Um es vorweg zu nehmen: diese Entenbrüste halten sich vakummiert locker 3 Wochen im Kühlschrank, aber bis dahin sind sie sowieso schon verspeist, und Einfrieren ist auch immer eine Option.

Zutaten für Heiß geräucherte Entenbrust mit 5-Gewürz-Pulver

Aber weiter zum Pökeln. Ich pökel alle meine Fleischwaren vakuumiert im Kühlschrank, denn das ist einfach und gelingt immer. Es ist aber natürlich euch überlassen, ob ihr stattdessen lieber trocken oder nass pökelt. Schon lange setze ich dabei auf meinen Caso Vakuumierer*. Es führen jedoch viele Wege zum Ziel. Neben dem Pökelsalz kommt lediglich Pfeffer, Ingwer, Knoblauch und Zucker an die Entenbrüste. Das reicht und gibt den Entenbrüsten eine schöne Grundwürze bevor sie nach dem Pökeln in den Smoker dürfen.

Vakuumpökeln Entenbrüste

Das Pökeln dauert aufgrund der geringen Dicke der Entenbrüste nicht allzu lange. Vier Tage solltet ihr ihnen schon gönnen, aber auch eine Woche oder länger schadet nicht. Wie beim Pökeln im Vakuum generell, ist es sinnvoll die Entenbrüste alle 1-2 Tage umzudrehen und leicht zu massieren, damit sich die Pökelmischung gut und überall im Vakuumbeutel und auf den Entenbrüsten verteilt.

Entenbrüste

Würzen

Nach dem Pökeln werden die Entenbrüste aus dem Vakuum befreit und kurz abgewaschen um anhaftende Gewürze und ein Zuviel an Pökelsalz zu entfernen. Anschließend abtupfen und zum Trocknen ein wenig ruhen lassen. Allzu lang ist hier nicht notwendig, da sie sowieso nochmals gewürzt werden.

Zutaten für Heiß geräucherte Entenbrust mit 5-Gewürz-Pulver

Die endgültige Würze ist einfach und passt wunderbar zu Entenbrust, egal ob im gegarten oder wie hier im heiß geräucherten Zustand. Dazu einfach ein wenig 5-Gewürz-Pulver* in Ahornsirup verrühren, und die Entenbrüste damit leicht von beiden Seiten betreichen. Die Betonung liegt hier auf leicht, denn die Entnebrüste sollen nicht tropfen, sondern lediglich einen leichten Film mit der Würzmischung abbekommen. So vorbereitet kann es sogleich an das Räuchern gehen.

Heiß geräucherte Entenbrust mit 5-Gewürz-Pulver

Heiß Räuchern

Es gibt viele Möglichkeiten die Entenbrüste nun heiß zu Räuchern. Entweder im klasssichen Smoker, im Kugelgrill mittels Räuchereinsatz* oder wie ich im El Fuego Portland Gas-Smoker* (im Link in der XL-Version). Auf den drei Etagen des Portland bekomme ich liegend 12 Entenbrüste untergebracht.

Heiß geräucherte Entenbrüste im Portland Gas Smoker

Geräuchert wurde mit Kirschholz*. Ich würde euch raten bei Obstbäumen zu bleiben, und zum Beispiel keine Buche zu verwenden. Buche erzeugt ein zu intensives Raucharoma für die delikaten Entenbrüste. Obstgehölze wie Kirsche oder Pflaume sind hier definitiv besser geeignet.

Heiß geräucherte Entenbrust mit 5-Gewürz-Pulver

Der Gas-Smoker hat den Vorteil, dass er einmal eingestellt wie ein Uhrwerk läuft. Dank regelbarem Druckminderer* lässt er sich auch auf eine stabile niedrige Temperatur von ca. 90 Grad einstellen, die ich beim Heiß Räuchern bevorzuge. Mit 110-120 Grad geht es natürlich schneller, aber auch beim Heiß Räuchern will Gut Ding ein wenig Weile haben. Die Wasserschale kommt ebenfalls in den Smoker, und dann kann es losgehen bis die gewünschte Kerntemperatur von 70 Grad erreicht ist. Das dauert durchaus 4-6 Stunden.

Genießen

Sobald die Entenbrüste fertig sind lasst ihr sie am besten auf einem Gitter abkühlen. Ihr solltet jedoch unbedingt noch eine Entenbrust warm in Scheiben schneiden und genießen. Das ist die Beste! Sind die heiß geräucherten Entenbrüste abgekühlt, werden sie bei mir einzeln vakuumiert und kommen in den Kühlschrank und in die Gefriertruhe.

Heiß geräucherte Entenbrüste

Ein perfekter Aufschnitt aufs Brot, aber auch mit einem Salat angerichtet machen sie eine tolle Figur. Ihr könnt zum Beispeil auch vor dem Verzehr die Hautseite nochmal in einer Pfanne anknuspern, auch sehr lecker! Heiß geräucherte Entenbrüste – eine echte Bereicherung aus dem Smoker!

 

(*) Die im Beitrag beworbenen Produkte sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Pulled Pork Moussaka

Waldemar

US T-Bone Steak mit Chimichurri

Waldemar

Rib Eye Steak vom Vollblut-Wagyu – Rückwärts gegrillt

Waldemar

Hinterlasse einen Kommentar

BBQ Blog - Grillen - Food Lover - Asiatisches BBQ - Dutch Oven - Räuchern - Wursten - Genießen - Grill Fusion - Bewusst leben - Essen und Reisen