Altmark BBQ
Burger Rezept

Altmarks Biggest – Kerrygold Cheddar Burger Challenge

Altmarks Biggest - Burger bei der Kerrygold Cheddar Burger Challenge

*Enthält Werbung* Am 25.07.2018 durfte ich meine Burger-Kreation mit dem Namen „Altmarks Biggest“ bei der 1. Cheddar Burger Challenge von Kerrygold präsentieren. Als Location diente die Dachterasse des famosen Fairmont Hotels Vier Jahreszeiten in Hamburg.

Einen tollen Bericht dazu findet ihr in der Volksstimme Gardelegen. Wie es zu meiner Teilnahme kam, wie der Wettbewerb abgelaufen ist und weitere Informationen sind dort nachzulesen. Das Fernsehen war auch vor Ort. Ein kurzer Beitrag dazu, in dem ich ebenfalls verewigt bin, wurde im Hamburg Journal (ab Minute 27:30) ausgestrahlt.

Hier möchte ich euch das Rezept präsentieren. Baut den Burger nach und gebt mir Feedback!

Rezept

Zutaten:
    • Ciabatta Bun (selbst gebacken oder z.B. Steinofen Bun von Rewe Beste Wahl)
    • 1 Avocado
    • 1 Ei
    • 2 Scheiben Bacon
    • 1 Burgerpatty vom Rind (am besten Rindernacken, selbst gewolft)
    • 1 Scheibe Kerrygold Cheddar
    • 1 rote Zwiebel
    • 2-3 Erdbeeren
    • Kerrygold Original Irische Butter
    • Erdbeer-Balsamico
    • Smoked Jalapeno von Puszta Peppers
Für die Mayonnaise:
  • 1 Eigelb
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Spritzer Tomami Umami
  • 1 Messerspitze Senf
  • 2 Prisen Smoked Jalapeño von Puszta Peppers
  • 1 Spritzer Liquid Smoke
  • Prise Salz
  • Prise Zucker
  • Rapsöl
Zubereitung:

Das klingt nach einer Menge Zutaten für einen Burger, aber vor allem die Zubereitung der Mayonnaise lohnt sich. Wer es schneller haben will, der nimmt fertige Mayonnaise und verrührt diese mit dem Smoked Jalapeño und dem Liquid Smoke.

Als erstes bereitet man am besten die Mayonnaise zu. Dazu das Eigelb mit allen Zutaten (außer Smoked Jalapeno, Liquid Smoke und dem Rapsöl) zu einer cremigen Masse verrühren. Anschließend das Öl langsam und nach und nach unter ständigem Rühren (bzw. im Mixer) hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Schließlich das Jalapeno-Pulver und den Liquid Smoke unterrühren bis das gewünschte Aroma an Schärfe und Rauschgeschmack erreicht ist. Nun gut kaltstellen.

In der Zwischenzeit wurde auf dem Grill eine Gussplatte oder Plancha ordentlich vorgeheizt. Das lediglich mit einer Prise Salz und Pfeffer versehene Burger-Patty nun von jeder Seite 3-4 Minuten grillen. Gleichzeitig die Baconscheiben, die in dünne Scheiben geschnittene Avocado sowie Zwiebelringe jeweils kurz auf der Plancha grillen und in den indirekten Bereich des Grills geben. Die Beilagen lassen sich übrigens wunderbar im austretendem Baconfett zubereiten.

Wenn wieder Platz auf der Plancha ist, das Spiegelei zubereiten. Dazu eignet sich hervorragend ein Edelstahl-Dessertring, da das Ei so eine perfekte Form erhält.

Zwischenzeitlich beide Hälften des Burger Buns mit der irischen Butter bestreichen und auf den Schnittflächen anrösten. Zur Seite legen.

Altmarks Biggest - Zubereitung des Burgers bei der Kerrygold Cheddar Burger Challenge

Die Zwiebelringe werden noch unter Hitze in einer kleinen Pfanne mit dem Erdbeer-Balsamico und kleingehackten Erdbeeren vermischt bis eine zufriedenstellende Konsistenz erreicht ist.

Hoffentlich wurde in der Zwischenzeit nicht das Burger-Patty vergessen. Dieses muss nun noch mit dem Cheddar belegt werden, Deckel zu und Käse schmelzen lassen.

Dann geht es ans Bauen: Erst das Bun, mit Mayonnaise bestreichen, Avocadoscheiben darauf. Wer es etwas schärfer mag würzt die Avocadoscheiben noch mit etwas Smoked Jalapeño, anschließend das Patty, die Baconscheiben, nochmal Mayonnaise, das Spiegelei, die Erdbeer-Balsamico-Zwiebeln und obenauf das Bun.

Gut festhalten, Mund weit aufmachen und genießen.

Das Rezept, mit der Möglichkeit es zu bewerten, findet ihr auch bei Kerrygold! Auch im Foodies Magazin ist das Rezept erschienen!

Altmark BBQ - Gruppenfoto mit Jury der Kerrygold Cheddar Burger Challenge

Die im Beitrag beworbenen Produkte sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so eine Anzeige klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Beiträge

Havel-Wagyu-Burger – Rezept zum Nachbauen

Waldemar

Super Soft Burger Buns

Waldemar

Pulled Pork Pide vom Pizzastein

Waldemar

Hinterlasse einen Kommentar

* Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt. Weitere Informationen dazu unter den Datenschutzbestimmungen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

BBQ Blog - Grillen - Food Lover - Dutch Oven - Räuchern - Wursten - Genießen - Bewusst leben - Essen und Reisen

Diese Webseite benutzt Cookies, um dir den Besuch hier zu erleichtern. Ist ok! Mehr lesen